Der große Titan Poker Test

Diese Seite teilen:

Titan Poker hat sich in den vergangenen Jahren als aufstrebender Anbieter einen Namen machen können, der mit zahlreichen überzeugenden Aspekten punkten kann. Der Anbieter gehört zum bekannten iPoker-Netzwerk und wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach für sein Angebot und den guten Kundensupport ausgezeichnet. Mittlerweile er schon ganze elf Jahre auf dem Markt tätig und damit gleichzeitig auch einer der erfahrensten Vertreter der Branche. Da das aber bekanntlich nicht immer etwas heißen muss, haben wir das bekannte Portal in unserem Titan Poker Test einmal ganz genau auf den Prüfstand gestellt.

Jetzt bei Titan spielen!

Die wichtigsten Infos

  • Gegründet im Jahre 2005
  • Teil des iPoker-Netzwerks
  • Lizenziert und reguliert durch die Behörden Maltas
  • Plattform vom Provider Playtech
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Neukundenbonus bis zu 1.500€
  • Kundensupport rund um die Uhr erreichbar

Pokerangebot: Grundausstattung mit kleinen Highlights

Generell fokussiert sich der Anbieter bei seinem Portfolio vor allem auf die altbekannten Vertreter Texas Hold’em und Omaha. Darüber hinaus ist mit 7 Card Stud aber ebenfalls eine prominente Variante vertreten. Generell ist so eine sehr gute Basis für alle Spieler vorhanden, mit der ein Großteil der Kunden schon mehr als zufrieden sein dürfte. Ansprechend ist zudem, dass es jeweils unterschiedliche Limits an den Tischen gibt. Neben dem No Limit sind so zum Beispel auch Limit- und Pot-Limit-Varianten nutzbar. Die echten Highlights des Unternehmens finden sich aber an anderer Stelle.

Viele Kunden dürfte das Six Plus Hold’em interessieren, welches sich in den letzten Monaten zu einem echten Trend entwickelt hat. Gespielt wird hier mit 36 Karten anstatt mit 52, wobei die weiteren Grundregeln aber fast erhalten bleiben. Lediglich die Reihenfolge der Blätter ändert sich ein wenig, was für ganz besondere Spannung an den Tischen sorgt. Darüber hinaus steht für die Erfahrenen auch das Speed Poker zur Verfügung, welches an vielen Texas Hold’em- und Omaha-Tischen gespielt werden kann. Wird hier ein Blatt gefolded, wird man automatisch an einen neuen Tisch gesetzt und erhält gleichzeitig auch eine neue Hand. Weitere Pluspunkte gibt es zudem für die Tatsache, dass die Kunden neben einer Download-Version auch eine Flash-Version nutzen können. Sicher gut zu wissen ist dabei, dass für die Gestaltung und Entwicklung der Plattform der Provider Playtech verantwortlich ist, der einen hervorragenden Ruf in der Szene genießt.

Titan Poker Bonus: 200% Einzahlungsbonus bis zu 1.500€

Wer sich beim Anbieter neu registriert, der kommt gleich nach der Kontoeröffnung in den Genuss eines hervorragenden Willkommensangebots. Angeführt wird dieses von einem Einzahlungsbonus, der satte 200% der Einzahlungssumme beträgt. Maximal kann so ein Extrabetrag von bis zu 1.500€ freigeschaltet werden. Damit dieser volle Betrag aber auch tatsächlich aktiviert wird, wäre dann eine Einzahlung von 750€ oder mehr erforderlich. Generell handelt es sich aber um ein höchst lukratives Angebot, zumal die Berechnung von 200% der Einzahlungssumme als enorm großzügig bezeichnet werden kann. Abgeschlossen ist die Begrüßung beim Anbieter damit ebenfalls noch nicht, denn zusätzlich werden auch noch Freerolls und Teilnahmen zu wöchentlichen Turnieren versprochen. Ein spezieller Code wird dabei aber zu keinem Zeitpunkt erforderlich.

Gebühren und Rake schalten den Bonus frei

Mit der qualifizierenden Einzahlung auf das Konto wird der Bonusbetrag allerdings erst einmal nur aktiviert. Freigeschaltet wird diese Summe erst dann, wenn die Umsatzbedingungen vollständig erledigt wurden. Ausschlaggebend sind hierfür die Turniergebühren und das Rake, welches an den Echtgeldtischen erspielt wird. Pro erspieltem Euro Gebühr oder Rake werden den Kunden 17 Titan Points gutgeschrieben. Diese müssen gesammelt werden und dienen anschließend dazu, um den Bonusbetrag in echtes Guthaben auf dem Konto zu verwandeln. Umgetauscht werden dabei jeweils 400 Titan Points für einen Betrag von 5€ der Bonussumme. Jeder Kunde hat für die Freischaltung der gesamten Summe einen Zeitraum von insgesamt zwei Monaten zur Verfügung. Äußerst positiv ist der Fakt, dass der gesamte Betrag nach der Freischaltung vollständig ausgezahlt werden kann. Insgesamt sind die Bonusbedingungen damit als sehr fair und kundenfreundlich zu bewerten. In unserem Test gibt es einen deutlichen Pluspunkt.

Anmeldevorgang: Ruckzuck zum eigenen Konto

Für die Erstellung des persönlichen Kontos kann man zwischen zwei unterschiedlichen Wegen wählen. Verfügbar ist die Anmeldung entweder direkt auf der Webseite des Anbieters, gleichzeitig aber auch in der Download-Plattform. Um sich direkt auf der Homepage zu registrieren, ist ein Klick auf den Button „Sofortspiel“ notwendig. Im weiteren Verlauf kann man sich dann einloggen oder aber eben als Neukunde registrieren. In der Download-Software wird die Kontoeröffnung durch einen Klick auf den Button „Konto anlegen“ durchgeführt. Notwendig ist in beiden Fälle lediglich das Ausfüllen des Registrierungsformulars, was insgesamt nur rund drei Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Wurde das Konto erfolgreich eröffnet, kann auch unmittelbar danach die erste Einzahlung durchgeführt werden.

So läuft die Anmeldung

Wie bereits erwähnt, ist der Anbieter bei der Registrierung auf einen möglichst einfachen Prozess bedacht. Abwickeln lässt sich der gesamte Vorgang sehr einfach innerhalb von wenigen Minuten. Beachten sollte man aber auf jeden Fall immer, dass wahrheitsgemäße Angaben bei der Kontoeröffnung erforderlich sind. Welche einzelnen Schritte darüber hinaus noch beachtet werden müssen, zeigt unsere folgende Anleitung:

  1. Webseite des Anbieters besuchen: Egal, ob die Registrierung auf der Homepage oder in der Download-Plattform durchgeführt werden soll: Zunächst ist der Besuch der Webseite erforderlich. Hier kann man jetzt wählen, ob sie sich erst die Software herunterladen oder direkt im Browser das Registrierungsformular öffnen.
  2. Registrierungsformular ausfüllen: Das Formular für die Kontoeröffnung muss mit unterschiedlichen Angaben gefüllt werden. Hierzu gehören der Name, der Wohnort und das gewünschte Passwort. Ausgefüllt ist das Formular normalerweise innerhalb von wenigen Augenblicken.
  3. Einzahlung durchführen: Nach der erfolgreichen Kontoeröffnung kann man eine Einzahlung durchführen. Hierfür stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die immer eine schnelle und sichere Abwicklung der Einzahlungen garantieren.

Ein- und Auszahlungen: Fast die gesamte Prominenz versammelt

Wer Einzahlungen auf sein Konto abwickeln möchte, der findet beim Anbieter gleich ein ganzes Arsenal an Einzahlungsmöglichkeiten. Mit dabei sind selbstverständlich die reguläre Banküberweisung und die Kreditkarten. Darüber hinaus werden aber auch Skrill, Neteller, die Paysafecard, Giropay, die Sofortüberweisung, Ecopayz, Entropay oder iDebit akzeptiert. Generell ist damit also eine sehr ansprechende Auswahl vorhanden, auch wenn auf die beliebte elektronische Geldbörse PayPal leider noch verzichtet werden muss. Durchgeführt werden die Einzahlungen in den meisten Fällen sofort. Lediglich die reguläre Banküberweisung bildet mit drei bis fünf Werktagen eine kleine Ausnahme. Zusätzliche Kosten oder Gebühren veranschlagt der Anbieter für die Abwicklung der Zahlungen nicht. Ebenfalls angenehm: Die kleinste erforderliche Einzahlungssumme liegt lediglich bei 10€.
Bei den Auszahlungen sind unterschiedliche Aspekte zu beachten. Zum einen muss sich jeder Neukunde vor seiner ersten Auszahlung beim Anbieter identifizieren, zum anderen muss genau die Methode genutzt werden, die auch für die Einzahlung verwendet wurde. Wer also mit Skrill auf sein eigenes Konto eingezahlt hat, darf auch nur mit dieser Methode wieder auszahlen. Für den Nachweis der Identität muss eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises an den Betreiber übermittelt werden. Gebühren werden aber auch bei der Auszahlung nicht verlangt.

Promotionen: Boni, Boni, Boni

Als Spieler bei Titan Poker können es sich die Kunden durchaus richtig gut gehen lassen. Der Anbieter stellt nicht nur einen ansprechenden Neukundenbonus zur Verfügung, sondern sorgt mit seinen zahlreichen Promotionen und Aktionen auch bei den Bestandskunden für Begeisterung. Überschüttet werden die Kunden mit reihenweise Boni, die für unterschiedliche Aktionen ausgezahlt werden. Hierzu zählen das Erreichen einer bestimmten Anzahl von Rake-Hands oder das reguläre Einzahlen auf das Konto. Wie hoch der jeweilige Bonusbetrag dabei ausfällt, ist aber selbstverständlich immer verschieden. Ebenso im Angebot sind aber auch unwahrscheinlich viele Freerolls und Turnier-Tickets, mit denen im besten Fall der ganz große „Reibach“ gemacht werden kann. Abgerundet wird das Zusatzprogramm durch einen VIP-Club, der auf dem Sammeln der Titan Points beruht. Je mehr Punkte gesammelt werden, desto wertvoller sind die Prämien und Belohnungen, die im Tausch warten.

Benutzerfreundlichkeit: So sollte es aussehen

Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Bedienung können wir dem Anbieter wahrlich keine Vorwürfe machen. Auf der regulären Webseite ist es besonders die kluge Farbwahl, welche die Sinne der Spieler augenblicklich schärft. So sind überwiegend dunkle Farben genutzt worden, wodurch die zahlreichen Highlights optimal in Szene gesetzt werden können. Gleichzeitig sind aber auch alle Menüs und Bedienfelder sehr gut gekennzeichnet, so dass eine problemlose Steuerung immer gewährleistet ist. Selbiges gilt gleichzeitig aber auch für die Download-Variante, welche nach unseren Erfahrungen ebenfalls mit einer starken Übersicht punkten kann.

Ausgezeichneter Kundensupport

Die Kundenbetreuung des Anbieters wurde bereits mehrfach vom Gambling Online Magazine als beste Kundenbetreuung ausgezeichnet und hat demnach einiges vorzuweisen. Ganz besonders erfreulich ist, dass die Mitarbeiter im Support an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden lang zur Verfügung stehen. Der Kontakt wird zudem über mehrere Wege ermöglicht, so dass neben einer telefonischen Hotline auch eine E-Mail, ein Live-Chat, die Post oder ein Fax genutzt werden können. Wichtig: Der Live-Chat mit dem Kundensupport steht ausschließlich in der Download-Variante des Pokerraums zur Verfügung. Achtung ist wiederum bei der telefonischen Hotline geboten, da für das Telefonat mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit Gebühren für ein Auslandsgespräch anfallen.

Im direkten Gespräch konnten sich die Mitarbeiter sehr gut präsentieren. Fragen werden innerhalb kürzester Zeit beantwortet, wobei hierfür natürlich auch immer die Kontaktmethode entscheidend ist. Wer eine schnelle Antwort benötigt, sollte auf den Live-Chat zurückgreifen. Bei der E-Mail müssen nach unserer Erfahrung hingegen circa acht Stunden Wartezeit eingeplant werden. Zusätzlich steht darüber hinaus auch noch ein FAQ-Bereich zur Verfügung.

Mobile App: Komplett verfügbar

Eine erfreuliche Entdeckung lässt aus dem mobilen Angebot vermelden. Den Kunden wird als Ergänzung zur regulären Webseite auch noch eine mobile App zur Verfügung gestellt, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Direkt auf der Webseite des Anbieters können sich die Kunden einen Download-Link per SMS zuschicken lassen oder ganz einfach den QR-Code scannen. Kompatibel ist die Mobile App dabei mit allen Geräten der Betriebssysteme Android und iOS. Der Download selber ist innerhalb weniger Augenblicke erledigt, so lange die Internetverbindung mitspielt. Weitere besondere Vorbereitungen sind ebenfalls nicht notwendig, so dass schon nach kurzer Zeit gestartet werden kann. Besonders gut gelungen ist dem Anbieter die Abwicklung der Ein- und Auszahlungen, denn dafür stehen auch mobil alle Zahlungsmöglichkeiten aus dem Portfolio zur Verfügung.

Sicherheit und Lizenzen: Die Tradition behält Recht

Bei Titan Poker handelt es sich keinesfalls um ein unbeschriebenes Blatt in der Branche. Der Anbieter ist bereits seit 2005 tätig und vertreibt neben seinem Online Spiele Portal auch noch ein eigenes Casino und ein umfangreiches Sportwetten-Portfolio. Beschwerden oder Skandale hat es dabei seit der Gründung noch nie gegeben, so dass grundsätzlich ein Betrug und eine Abzocke ausgeschlossen werden können. Hier sei auch noch einmal an das iPoker-Netzwerk erinnert, dem der Anbieter bereits seit geraumer Zeit angehört. Zusätzlich dazu wird er ganz offiziell von den Behörden Maltas überwacht. Diese Kontrollstellen haben auch die Lizenzen ausgestellt, so dass in jeder Hinsicht eine sichere Spielumgebung gewährleistet werden kann.

Nicht ganz unwichtig ist beim Thema Sicherheit auch die Verschlüsselung der Formulareingaben und Zahlungen. Die werden immer mit einer SSL-Verschlüsselung abgesichert, so dass Unbefugte in keinem Fall an die eigenen sensiblen Daten gelangen können.

Fazit: Sicher, vielseitig und unterhaltsam

Bei diesem Anbieter ist man definitiv immer in guten Händen. Der Anbieter kann über zehn Jahre Erfahrung nachweisen und ist zudem ein fester Bestandteil des weltberühmten iPoker-Netzwerks. Hinsichtlich der Seriosität und Sicherheit sind also überhaupt keine Bedenken zu äußern. Ebenfalls positive Erfahrungen konnten wir im Test mit dem Bonusangebot des Unternehmens sammeln. Alle Neueinsteiger werden bei ihrer Einzahlung mit einem 200%-igen Bonus begrüßt und können sich so bis zu 1.500€ sichern. Angenehm: Ein- und Auszahlungen werden immer vollkommen gebührenfrei abgewickelt. Leichte Schwächen sind aktuell im Kundensupport zu spüren, bei dem keine gebührenfreie Hotline zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind die Spieler auch häufig auf ihre Englischkenntnisse angewiesen, da nur selten deutschsprachige Kundenbetreuer zur Verfügung stehen. Abgesehen davon allerdigs hat sich der Anbieter im Titan Poker Test mehr als anständig geschlagen und kann daher ohne Zweifel empfohlen werden.

Jetzt bei Titan spielen!

0 votes