Der große PKR Poker Test

Diese Seite teilen:

Beim Anbieter handelt es sich um eine höchst erfahrenen Vertreter der Branche, der bereits seit dem Jahr 2005 seine Türen geöffnet hat. Auf dem hart umkämpften Markt hat sich das Unternehmen vor allem durch seinen innovativen Auftritt einen Namen machen können, der sich unter anderem in einer 3D-Darstellung widerspiegelt. Darüber hinaus ist auch mit einem großzügigen Neukundenbonus zu rechnen, der gerade zum Start kräftig unter die Arme greift. Welche Stärken und Schwächen sonst noch im PKR Test ausfindig gemacht wurden, verraten wir im Folgenden. Der Betreiber ist seit Juli 2017 nicht mehr aktiv. Bitte besuchen sie unseren anderen Online Poker Test Seiten, zum Beispiel bet365 Poker Test oder Ladbrokes Poker Test.

Alle wichtigen Infos

  • Im Jahre 2005 gegründet
  • Lizenziert und reguliert auf Alderney/Kanalinseln und Großbritannien
  • Download-Software und Sofortspiel-Variante verfügbar
  • Texas Hold’em und Omaha können gespielt werden
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Viele Turniere, Sit & Gos und Wettbewerbe
  • Neukundenbonus von bis zu 1.000€

Pokerangebot: Optisch ein wahrer Genuss

Offeriert wird das Pokerportfolio vom Anbieter in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Zum einen können sich alle Nutzer kostenlos die Download-Version herunterladen, zum anderen steht aber auch eine Sofortspiel-Variante zur Verfügung. Nach unserem Test machen zwar beide Ausführungen einen leistungsstarken und schlagfertigen Eindruck, zu empfehlen ist aber die Download-Version. Das hat vor allem optische Gründe, denn nach einem Download kann ohne Probleme 3D-Poker gespielt werden. In der Sofortspiel-Variante wird wiederum „nur“ eine reguläre 2D-Ansicht geboten. Der Anbieter hat auch Texas Hold’em, Omaha und Omaha Hi/Lo im Programm. Für alle Varianten gibt es dabei aber noch einmal deutliche Unterschiede, so dass zwischen No Limit, Pot Limit und Limit als Setzbegrenzung gewählt werden kann.

Besonders ansprechend sind die zahlreichen Turniere und Wettbewerbe, die auf unterschiedlichste Art und Weise veranstaltet werden. Hinsichtlich der unterschiedlichen Turnierarten zeigt sich der Anbieter erstaunlich kreativ, so dass zwischen mehr als zehn verschiedenen Spielarten gewählt werden kann. Neben Satellites und Freerolls gehören dazu auch Heads-Up-Turniere.

PKR Bonus: Bis zu 1.000€ kassieren

Auf die neuen Neuankömmlinge wartet zur Begrüßung eine wirklich freudige Überraschung. Ausgezahlt wird zwar in erster Linie vor allem ein lukrativer Einzahlungsbonus von bis zu 1.000€, der wiederum ist aber nur ein Teil eines echten Willkommenspakets. Insgesamt sichern sich die Neukunden mit ihrer ersten Einzahlung neben dem Bonusguthaben auch noch vier Teilnahmen für Freeroll Turniere, fünf Freispiele für das Casino des Anbieters und 100 VIP-Punkte, mit denen an Echtgeldturnieren teilgenommen werden kann. Notwendig ist für die Teilnahme an dieser Aktion lediglich eine Mindesteinzahlung von 10€. Zu empfehlen ist allerdings eine Einzahlung von 500€ oder mehr. Ausgegeben wird ein 200%-iger Einzahlungsbonus, der bei einer derartigen Summe den vollen Extrabetrag freischalten würden. Ein spezieller Code ist hierbei nicht einzugeben, was ebenfalls als leichter Pluspunkt gewertet werden kann.

Rake und Gebühren schalten den Betrag frei

Zu beachten ist rund um den PKR Bonus allerdings, dass der Betrag nicht direkt mit der qualifizierenden Einzahlung auf das Konto wandert, sondern als so genannter schwebender Bonus überwiesen wird. Das bedeutet, dass erst einmal die Umsatzbedingungen erfüllt werden müssen, ehe der Betrag voll und ganz in den Händen des Spielers liegt. Erforderlich ist hierfür das Sammeln von Rake und Turniergebühren, die dann wiederum in VIP-Punkte umgewandelt werden. Pro erspieltem Euro Rake gibt es dabei zehn VIP-Punkte. 50 der VIP-Punkte werden dann benötigt, um 1€ freizuspielen. Insgesamt wären also 50.000 VIP-Punkte notwendig, um den gesamten maximalen Obolus von 1.000€ auszahlen zu können. Erledigt werden müssen diese Anforderungen innerhalb von 14 Tagen, da die Sondervergütung ansonsten wieder vom Konto gestrichen wird. Insgesamt sind die Anforderungen aber durchaus machbar, auch wenn gerade die Neulinge vor allem zu Beginn schon sehr intensiv spielen sollten. Wichtig: Die vier Tickets für die Freerolls müssen innerhalb von vier Wochen nach dem Erhalt eingelöst werden.

Anmeldevorgang: Im Handumdrehen erledigt

Für weitere positive PKR Erfahrungen hat im Test der Anmeldevorgang gesorgt. Der gesamte Prozess wird vom Anbieter auf das Wesentliche reduziert und ist demnach innerhalb kürzester Zeit erledigt. Notwendig sind lediglich ein paar persönliche Angabe im Registrierungsformular, zu denen der vollständige Name oder das künftige Passwort gehören. Durchgeführt werden kann die Anmeldung sowohl auf der Webseite als auch in der Download-Plattform, was das Ganze natürlich noch einmal ein wenig einfacher gestaltet. Insgesamt dürfte also kein Spieler bei der Registrierung Probleme bekommen, zumal der komplette Prozess lediglich ein paar Minuten Zeit in Anspruch nimmt.

So läuft die Anmeldung

Wer sich registrieren möchte, kann hierfür zwei unterschiedliche Wege wählen. Zum einen lässt sich die Registrierung direkt auf der Webseite durchführen, zum anderen kann auch zunächst die Software heruntergeladen werden. Wie die einzelnen Schritte dabei genau aussehen, zeigt die folgende kleine Anleitung:

  1. Webseite des Anbieters besuchen: An erster Stelle steht der Besuch auf der Webseite des Anbieters. Hier können die Kunden jetzt entweder direkt die Registrierung durchführen oder aber erst einmal die kostenlose Software herunterladen.
  2. Formular ausfüllen: In beiden Fällen erfolgt die Registrierung mittels eines Formulars. Hier müssen alle erforderlichen Daten eingetragen werden, ehe der Vorgang abgeschlossen werden kann. Egal für welchen Weg sich die Neukunden dabei entscheiden: Gebühren oder Kosten fallen bei der Erstellung eines eigenen Kontos nicht an.
  3. Einzahlung durchführen: Um sich den Neukundenbonus zu sichern, muss die erste Einzahlung auf das Konto durchgeführt werden. Wer sich den vollständigen Extrabetrag sichern möchte, sollte mindestens 500€ auf sein Konto einzahlen. Möglich sind aber auch schon Einzahlungen von lediglich 10€.

Ein- und Auszahlungen: Sicher, schnell, gebührenfrei

Für die Einzahlungen auf das eigene Konto stehen den Kunden unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Eine sichere Abwicklung ist dabei in jedem Fall garantiert, da alle Transaktionen immer mit Hilfe einer SSL-Verschlüsselung vollständig abgesichert werden. Das ist nicht nur gut zu wissen, sondern unterstreicht noch einmal, dass der Anbieter seriös und ehrenwert arbeitet. Ein Betrug oder eine Abzocke von Kriminellen kann somit so gut wie ausgeschlossen werden. Für die Zahlungen selber stehen neben den Kreditkarten und der regulären Banküberweisung auch Skrill, Neteller, die Paysafecard oder Entropay zur Verfügung. Als ganz besonderes Highlight kann darüber hinaus PayPal  genannt werden. Eingezahlt werden können alle Beträge ab 10€, wobei der Anbieter erfreulicherweise niemals Gebühren für die Einzahlungen verlangt.

Ausgezahlt wird im weiteren Verlauf dann immer genau über die Methode, die auch für die Einzahlung verwendet wurde. Zusätzlich ist bei den Abhebungen zu beachten, dass sich jeder Kunde vor seiner ersten Auszahlung identifizieren muss. Aus diesem Grund ist es notwendig eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder anderer offizieller Dokumente an den Anbieter zu übermitteln. Mit Auszahlungsgebühren muss man aber erfreulicherweise nicht rechnen. Gleichzeitig sind die Auszahlungen ab 10€ möglich und auf einen Betrag von maximal 20.000€ begrenzt. Hinsichtlich der Abwicklungsgeschwindigkeit präsentiert sich PKR wieder enorm gut, da meist nur zwischen drei und fünf Werktagen bis zum Zahlungseingang auf dem eigenen Konto vergehen.

Promotionen: VIP-Programm und reichlich Alternativen

Die VIP-Punkte vom Willkommensbonus werden auch beim regulären Spiel an den Echtgeldtischen und während der Turniere gesammelt. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich dabei um ein eigenes VIP-Programm, welches die Kunden mit Echtgeld-Guthaben und Turnierteilnahmen belohnt. Ausschlaggebend sind hierfür die unterschiedlichen Stufen des VIP-Programms, die anschließend über den Anteil bestimmen, der wieder in Geld umgewechselt werden kann. Spieler auf der Stufe Blau können so 5% der gesammelten VIP-Punkte in echtes Guthaben umwandeln, Spieler auf der Stufe Gold hingegen schon 15%.

Zusätzlich sind im Promotions-Portfolio auch immer wieder sehr interessante Wettbewerbe und Turniere zu finden. Mit den Teilnahmen gehen oft erstaunlich hohe Gewinnchancen einher, so dass beim Jackpot Sit & Go innerhalb von wenigen Minuten um bis zu 125.000€ gespielt werden kann. Immer wieder mit eingebunden wird zudem das Casino des Anbieters, so dass für Einzahlungen auf das Pokerkonto Freispiele für die Slots im Casino-Bereich gutgeschrieben werden.

Benutzerfreundlichkeit: Der Fokus liegt auf der Übersicht

Besonders prägend ist das Angebot natürlich aufgrund der optischen Gestaltung. Speziell in der Download-Software punktet der Anbieter mit seiner 3D-Darstellung, die den Spielspaß noch einmal deutlich in die Höhe treibt. Darüber hinaus wurde aber eine gute Mischung mit der Übersicht gefunden, so dass man jederzeit problemlos zwischen den unterschiedlichen Menüpunkten wechseln können. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang, dass die jeweiligen Bereiche und Buttons immer eindeutig gekennzeichnet sind. Schon ohne tiefgreifende Vorkenntnisse lässt sich innerhalb kürzester Zeit zielsicher durch das Angebot navigieren. Ebenfalls ein Hinweis darauf, dass es sich bei PKR um einen seriösen Anbieter handelt ist dabei die Tatsache, dass alle Aspekte transparent ersichtlich sich und die Kunden jederzeit über alle Funktionen, Bedingungen und Konditionen bestens informiert werden.

Kundensupport: Ganztägiger Kontakt

Tauchen einmal Fragen oder Missverständnisse auf, kann man sich rund um die Uhr an den Kundensupport des Anbieters wenden. Auf die Mitarbeiter ist dabei jederzeit Verlass, auch wenn nicht immer eine deutschsprachige Betreuung gewährleistet werden kann. Nichtsdestotrotz können die Angestellten immer schnell weiterhelfen, so dass niemals lange mit dem Spiel pausiert werden muss. Möglich gemacht wird das Gespräch mit der Kundenbetreuung über zwei verschiedene Wege. Zum einen steht eine E-Mail-Adresse für den Support zur Verfügung, zum anderen kann aber auch ein Live-Chat genutzt werden. Der ist sogar zu empfehlen, da die Antwort deutlich schneller erfolgt, als per Mail. Generell liegt aber auch bei der E-Mail die Wartezeit im schlimmsten Fall bei 24 Stunden, was noch völlig im Rahmen ist. Abgerundet wird der Bereich der Kundenbetreuung zudem durch einen sehr ausführlichen FAQ-Bereich, der viele Fragen garantiert schon im Vorfeld beantworten kann.

Mobile App: 2D-Version für den mobilen Genuß

Da immer mehr Spieler von unterwegs aus an den Pokertischen spielen wollen, wird neben dem Portfolio auf dem Computer auch noch eine eigene App des Anbieters zur Verfügung gestellt. Angeboten wird diese in unterschiedlichen Versionen, so dass die Kunden jederzeit problemlos teilnehmen können. Nutzer eines Android- oder iOS-Gerätes haben eine Download-Version zur Verfügung, die innerhalb von wenigen Augenblicken kostenlos heruntergeladen wird. Ergänzend dazu wird eine optimierte Web-Version angeboten, bei der auf den Download einer Software verzichtet wird. Nachteile entstehen für im Wesentlichen eigentlich nicht. Einzig und allein die Tatsache, dass vom Smartphone oder Tablet nur die 2D-Version gespielt werden kann, könnte dem einen oder anderen Kunden missfallen. Aus technischer Sicht allerdings gibt es sonst keine weiteren Nachteile. Optisch macht die PKR App in allen Fällen ebenfalls einen überzeugenden Eindruck, so dass die mobile Variante als Alternative durchaus zu empfehlen ist.

Sicherheit und Lizenzen: Doppelter Schutz für alle

Mit einer Erfahrung von mittlerweile zehn Jahren gehört der Anbieter schon länger zu den festen Bestandteilen der Branche. Negativ aufgefallen ist PKR in den letzten elf Jahren aber noch nie. Genau aus diesem Grund ist bereits bei einem oberflächlichen Blick davon auszugehen, dass es sich beim Anbieter um eine seriöse und vertrauenswürdige Adresse handelt. Verstärkt wird dieser Eindruck zudem durch die Tatsache, dass PayPal als verfügbare Zahlungsmethode akzeptiert wird. Wem das noch nicht ganz ausreicht, ist ein Blick auf die Lizenzen des Unternehmens zu empfehlen. Lizenziert und reguliert wird das Angebot durch die britische Glücksspielkommission und den Behörden aus Alderney. Hier greift also gleich eine doppelte Absicherung, so dass ein Betrug oder eine Abzocke seitens des Anbieters als ausgeschlossen bezeichnet werden können. Zusätzlich geschützt wird man darüber hinaus durch die bereits angesprochene SSL-Verschlüsselung während der Zahlungen und Formulareingaben.

Fazit: Hier macht Poker richtig Spaß

In unserem PKR Test hat sich der Anbieter von einer richtig starken Seite gezeigt. Man kann zwischen interessanten Spielvarianten wählen und genießen insbesondere im Hinblick auf die Turniere und Sit & Gos eine enorm ansprechende Auswahl. Ziemlich beeindruckend ist darüber hinaus der Neukundenbonus, denn der belohnt alle neuen Kunden mit einem Bonusguthaben von bis zu 1.000€. Das war aber noch nicht alles, da auch noch Turnier-Tickets, VIP-Punkte und Freispiele für das Casino offeriert werden. Generell lässt sich ohnehin festhalten, dass sehr viel Wert auf die Unterhaltung rund um die Tische gelegt wird, was viele freuen dürfte. Abschließend lässt sich somit also zusammenfassen, dass bei PKR seriös und unterhaltsam gepokert werden kann. Wer bislang noch keinen zuverlässigen Anbieter entdecken konnte, ist hier also definitiv an der richtigen Adresse.

0 votes