Der große bet365 Poker Test

Diese Seite teilen:

Das britische Unternehmen bet365 wurde im Jahre 2000 in der Stadt Stoke-on-Trent gegründet. Obwohl zunächst einmal der volle Fokus des Anbieters auf der Verbreitung von Sportwetten lag, hat sich das Angebot von Zeit zu Zeit immer weiter entwickelt. Mittlerweile zählt auch ein sehr interessanter Poker Bereich zur Grundausstattung des Glücksspiel-Riesen, der weltweit mehr als 19 Millionen Kunden betreut. Gute Voraussetzungen also dafür, dass ein Betrug oder eine Abzocke ausgeschlossen werden können. Wie stark der Anbieter aber wirklich ist, das haben wir im folgenden bet365 Poker Test einmal ganz genau auf die Probe gestellt.

Jetzt bei bet365 spielen!

Alle Fakten zum Anbieter

  • Über 15 Jahre Erfahrung
  • Börsennotierter Mutterkonzern
  • Lizenziert durch die Regierung Gibraltars
  • Mehr als 19 Millionen Kunden
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Texas Hold’em und Omaha im Portfolio vorhanden
  • 100% Neukundenbonus bis zu 100€

Das Angebot im bet365 Poker Test

Als „Multi-Anbieter“ fokussiert sich das Unternehmen in möglichst vielen Bereichen. Das ist in fast allen Fällen enorm positiv, da die Kunden so schnell und entspannt unter einem Dach gleich mehrere Produkte nutzen können. Allerdings führt aber auch dazu, dass sich der Anbieter im aktuell nur auf die bekanntesten und klassischsten Varianten fixiert. Im Portfolio zu finden sind so aktuell das Texas Hold’em, Omaha und Omaha Hi/Lo. Für diese drei Varianten allerdings stehen nicht nur reguläre Cashgames und Sit & Gos zur Verfügung, sondern auch viele interessante Modifikationen. Neben den „normalen“ Turnieren, die täglich rund alle 15 Minuten starten, sind die Jackpot Sit & Gos interessant. Hier werden ganz normale Sit & Gos gespielt, bis nach einer bestimmten Anzahl gewonnener Turniere ein Jackpot ausbezahlt wird. Erfolgreich spielen lohnt sich also, denn die Jackpotsumme gibt es zusätzlich zum erzielten Gewinn bei den Turnieren. Nicht minder interessant sind die Twister Sit & Gos, bei denen mit nur einem Euro Buy-In im besten Fall ein Gewinn von 50.000€ eingefahren werden kann.

Gerade den Kunden, die gerne schnelle Runden mögen, sind zudem die sogenannten „Premium Steps“ zu empfehlen. Hier treten immer drei Kontrahenten gegeneinander an und kämpfen darum, in die nächste Runde einzuziehen. Jede einzelne Stufe bringt einen Geldgewinn, der auf der letzten Stufe starke 800€ betragen kann. Der Buy-In für die erste Runde Premium Steps liegt dabei gerade einmal bei 0,50€. Positiv ist hierbei zu bewerten, dass die modernen Modifikationen auch in der mobilen App des Anbieters angeboten werden. Vom PC aus können die Kunden  ausschließlich mit einer Download-Plattform auf das Angebot zugreifen. Eine Sofortspiel-Variante im Browser existiert also noch nicht.

bet365 Poker Bonus – Bis zu 100€ sichern

Für alle Neukunden hat der britische Anbieter einen Willkommensbonus im Programm, der als Einzahlungsbonus ausgegeben wird. Abgerechnet werden dabei 100% der Einzahlungssumme, bis der maximale Betrag von 100€ erreicht ist. Vereinfacht gesagt: Wer sich einen Bonus in Höhe von 100€ sichern möchte, muss auch eine qualifizierende Einzahlung in Höhe von 100€ durchführen. Ein spezieller Code oder ähnliches wird aber nicht benötigt. Aktiviert wird der Bonus ganz einfach durch die qualifizierende Einzahlung. Zusätzlich verspricht bet365 jedem neuen Kunden außerdem noch vier Turnier-Tickets im Wert von 5€. Zwei davon dienen als Zugang zu den Premium-Steps, je ein Ticket zählt für Twister Sit & Go und ein beliebiges anderes Turnier.

Bonus muss in 60 Tagen freigespielt werden

Für die Einlösung der Turnier-Tickets haben die Teilnehmer nach einen Zeitraum von 60 Tagen zur Verfügung. Innerhalb dieser Vorgabe wird der Betrag immer in unterschiedlichen Teilbeträgen freigespielt. Die ersten 5€ der Summe werden in Ein-Euro-Schritten ausgezahlt, ab dem sechsten Euro erfolgt die Auszahlung in Schritten von 2,50€. Um diese Beträge freispielen zu können, müssen die Spieler an den Echtgeld Tischen Punkte sammeln. Gutgeschrieben wird für die ersten 5€  immer 1€ je 15 gesammelter Bonuspunkte. Diese gibt es dann, wenn mindestens 1€ Rake oder Turniergebühr zusammengekommen ist. Für die Auszahlungen der 2,50€ werden 225 Bonuspunkte benötigt. Wichtig: Bei der Nutzung der Turnier-Tickets muss ein anderer Zeitraum beachtet werden, da diese bereits innerhalb von sieben Tagen eingelöst werden müssen.

Unkomplizierte Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung beim Anbieter wird in der Download-Software durchgeführt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass erst einmal ein Download der Plattform erforderlich ist. Dieser Download kann direkt auf der Webseite des Anbieters durchgeführt werden und ist normalerweise innerhalb von wenigen Augenblicken erledigt. Nach dem Installieren des Programms können sich die Kunden dann über das Registrierungsformular ihr eigenes Wettkonto erstellen. Benötigt werden dazu lediglich ein paar wenige Angaben, so dass auch dieser Punkt schon nach wenigen Sekunden abgehakt werden kann. Insgesamt stellt sich die Registrierung also als vollkommen problemlos dar.

So läuft die Anmeldung

Trotz aller Einfachheit kann es natürlich schnell einmal vorkommen, dass bei der Registrierung ein Schritt ausgelassen wird. Damit das möglichst nicht passiert, haben wir die unterschiedlichen Stationen der Kontoeröffnung nachfolgend noch einmal aufgelistet:

  1. Software kostenlos herunterladen: Startpunkt ist der Download der Software. Das Programm kann direkt auf der Webseite heruntergeladen werden und ist bereits nach wenigen Minuten vollständig einsatzbereit.
  2. Registrierung durchführen: Innerhalb der Software können die Neukunden ihre Registrierung ganz bequem über das dafür vorgesehene Formular abwickeln. Nach der Eingabe der Daten ist das Konto dann auch schon vollständig eröffnet.
  3. Einzahlen: Sobald das Konto aktiviert wurde, kann die erste Einzahlung durchgeführt werden. Hier sei noch einmal an den bet365 Poker Bonus erinnert, so dass im besten Fall ein Betrag von mindestens 100€ auf das Wettkonto eingezahlt wird.

Hervorragendes Zahlungsportfolio

In unserem bet365 Poker Test hat das Zahlungsportfolio des Anbieters einen ganz hervorragenden Eindruck hinterlassen. Die Kunden können zwischen unterschiedlichen Zahlungsmethoden wählen und haben dabei durchaus einige Hochkaräter zur Verfügung. Angeführt wird das Zahlungsportfolio von der regulären Banküberweisung und den Kreditkarten von Mastecard und Visa. Gleichzeitig stehen aber auch Skrill, Neteller, Giropay, die Sofortüberweisung, PayPal, die Paysafecard und Entropay zur Verfügung. Die Auswahl ist damit vollkommen ausreichend und sollte jeden glücklich stellen. Pluspunkte gibt es zudem für die Tatsache, dass auf sämtliche Einzahlungsgebühren verzichtet wird. Zu beachten ist demnach nur die erforderliche Mindesteinzahlung, die in den meisten Fällen aber lediglich bei 5€ liegt.

Wer eine Auszahlung von seinem Konto durchführen möchte, der kann hierfür immer genau die Methode nutzen, die auch bei der Einzahlung verwendet wurde. Generell lässt sich also festhalten, dass für Auszahlungen die gleichen Transfermethoden zur Verfügung stehen. Ausgezahlt wird ebenfalls in allen Fällen gebührenfrei, wobei auch hier wieder die Mindestauszahlung in Höhe von 5€ zu beachten ist. Banküberweisungen sind sogar erst ab einem Betrag von 25€ möglich. Wichtig: Vor der ersten Auszahlung vom Konto müssen sich alle Kunden beim Anbieter vollständig identifizieren. Hierfür ist es notwendig eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses an bet365 Poker zu übermitteln.

Promotionen: VIP-Programm und zusätzliche Aktionen

Im Bereich der Promotionen kann der Anbieter ebenfalls ein paar schlagende Argumente liefern. Zum einen kann man immer wieder unterschiedliche Missionen erfüllen, die anschließend dann mit einem Bonusbetrag belohnt werden. Hierzu zählt eine gewisse Umsatzvorgabe, die dann in einem bestimmten Zeitraum erfüllt werden muss. Darüber hinaus sind aber auch mit regelmäßiger Häufigkeit attraktive Einzahlungsaktionen beim Anbieter zu finden, mit denen dann genau wie beim Einzahlungsbonus ein zusätzlicher Geldbetrag eingefahren werden kann.

Abgerundet wird das Zusatzangebot der Briten durch ein VIP-Programm. Um eine VIP-Stufe zu erreichen, muss man jeden Monat eine bestimmte Umsatzvorgabe erfüllen. Die gesammelten Punkte während der Spiele tragen dann dazu bei, dass diese Stufe verbessert oder gehalten wird. Je nach Wertigkeit der Stufe warten unterschiedliche Extra Angebote, zu denen unter anderem auch freie Turnier-Tickets oder Gutscheine gehören.

Benutzerfreundlichkeit: Immer alles im Blick

Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit können dem britischen Anbieter definitiv keine Vorwürfe gemacht werden. Sämtliche Menüpunkte sind immer eindeutig gekennzeichnet und daher schnell ersichtlich. Besonders gut gefällt dabei, dass die einzelnen Unterpunkte immer mit nur wenigen Klicks erreicht werden. So gelingt insgesamt eine sehr schnelle Steuerung, zu der auch die technische Arbeitsweise der Plattform passt. Die Download-Software arbeitet absolut zuverlässig und zeichnet sich durch gleichbleibend hohe Leistungen aus. Verzögerungen oder Störungen konnten wir im bet365 Poker Test nicht feststellen, so dass immer ein reibungsloser Ablauf am Tisch gegeben ist. Positiv erwähnen lässt sich hierbei zudem, dass das Menü insgesamt auch einen gut sortierten Eindruck hinterlässt. Von der Lobby aus sind die wichtigsten Aspekte sofort zu überblicken, was speziell den Unerfahrenen ein gutes Stück entgegenkommen dürfte.

Kundensupport: Eine tadellose Vorstellung

Einen wirklich starken bleibenden Eindruck konnte in unserem Test die Kundenbetreuung des Anbieters hinterlassen. Zunächst einmal hat man selbst die Möglichkeit, sich im FAQ-Bereich des Unternehmens auf die Suche nach der Antwort auf die eigene Frage zu machen. Gleichzeitig wird aber auch ein direkter Draht zu den Kundendienst-Mitarbeitern ermöglicht, der erfreulicherweise rund um die Uhr in Anspruch genommen werden kann. Als mögliche Kontaktmethoden stehen dabei der postalische Weg, eine telefonische Hotline, eine E-Mail-Adresse und ein Live-Chat zur Verfügung. Gerade die deutschen Spieler dürfte dabei freuen, dass beim britischen Anbieter immer auf Deutsch im Support geantwortet wird. Zudem ist auch die Reaktionszeit lobenswert, da selbst E-Mails in der Regel nach wenigen Stunden im Postfach zu finden sind. Unbedingt zu empfehlen sind mit Hinblick auf die Geschwindigkeit nach unserer bet365 Poker Erfahrung aber vor allem die kostenlose telefonische Hotline und der Live-Chat.

Die Mitarbeiter sind auf allen Wegen immer freundlich und haben auch nach wenigen Sekunden die passende Antwort auf die eigene Frage parat. Komplikationen beim Kontakt zum Kundensupport gibt es demnach also nicht.

Mobile App: Zugriff von jedem Endgerät

Damit die Kunden auch von unterwegs aus auf keine Partie verzichten müssen, stellt der Anbieter neben dem regulären Portfolio noch eine eigene App zur Verfügung. Hiervon existieren sogar gleich unterschiedliche Versionen, so dass der Zugriff von jedem mobilen Endgerät völlig unkompliziert gelingt. Nutzer eines iOS- oder Android-Gerätes können sich die jeweilige App ganz bequem herunterladen. iOS-Nutzer wählen einfach den App-Store aus, Android-Nutzer müssen den Download über eine externe Quelle durchführen. In beiden Fällen gibt es jedoch keine Probleme, so dass der Download bereits nach wenigen Sekunden abgeschlossen ist. Die dritte Alternative im Bunde stellt eine optimierte Web App dar, die ohne Software Download genutzt werden kann. Hierfür wird dann einfach nur die Webseite des Spielraums aufgerufen, woraufhin die Anpassung an das Endgerät dann ganz automatisch erfolgt.

Verlassen kann man sich nach unseren bet365 Poker Erfahrungen auch mobil auf das gesamte Portfolio der Briten. Das bedeutet, dass hier nicht nur Einsätze möglich sind, sondern gleichzeitig auch alle Bonusangebote, Zahlungsmethoden und der Kontakt zum Kundensupport in der mobilen App zur Verfügung stehen. Kurzum: Ein klarer und deutlicher Pluspunkt in unserem Testbericht.

Sicherheit und Lizenzen: Königlicher Schutz

Ganz im Stile der Bank von England garantiert bet365 Poker immer ein sicheres und seriöses Umfeld. Ein Betrug oder eine Abzocke können nach unseren Erfahrungen vollständig ausgeschlossen werden, wobei sich das sogar gleich an mehreren Punkten erkennen lässt. Zum einen ist bet365 bereits 16 Jahre als Anbieter aktiv und hat in dieser Zeit einen steilen Erfolgsweg hinter sich. Darüber hinaus ist der Mutterkonzern mittlerweile an der Börse gelistet, so dass es auch an der finanziellen Power keine Zweifel geben kann. Lizenziert und reguliert wird der Anbieter zudem durch die unabhängigen Behörden Gibraltars. Somit ist in jeglicher Hinsicht sichergestellt, dass seriös und vollkommen gesetzeskonform gearbeitet wird.

Für den Schutz ist zudem die SSL-Verschlüsselung von Thawte relevant, die bei sämtlichen Zahlungen und Formulareingaben greift. Selbstverständlich engagiert sich der britische Anbieter zudem im Kampf gegen die Spielsucht, was sich an einer Partnerschaft mit der GamCare erkennen lässt. Im Zuge der Präventionsmaßnahmen können alle Kunden auch alle Limits für ihr Konto festlegen oder für eine gewisse Zeit sogar komplett pausieren.

Fazit: Ein erstklassiges Vergnügen

bet365 Poker hat im Test alles zeigen können, was für einen seriösen und zuverlässigen Anbieter erforderlich ist. Das Unternehmen kann eine lange Tradition vorweisen und ist bereits seit 16 Jahren erfolgreich tätig. Zudem wird eine sehr leistungsstarke und zuverlässige Plattform angeboten, mit der das auch tatsächlich richtig viel Spaß macht. Für den optimalen Start sollten die Kunden den Willkommensbonus nutzen, der zudem an faire Bedingungen geknüpft ist. Möglicherweise ein wenig Verbesserungsbedarf besteht aktuell im Portfolio, wo noch ein paar mehr Varianten zur Verfügung stehen könnten. Wer aber nicht gerade auf eine exotische Spielmethode setzt, der wird hier in jedem Fall richtig gut bedient werden. Fazit: Eine Anmeldung ist von unserer Seite aus definitiv zu empfehlen.

Jetzt bei bet365 spielen!

0 votes